25 Jahre

Veröffentlicht auf von kralle

Nun endlich ist die "Sau" raus. RTL feierte gestern abend 25 Jahre des Bestehens.
Formell gesehen nichts besonderes, wenn...., ja wenn es sich nicht um einen Privatsender namens RTL handeln würde.
25 Jahre sind eine verdammt lange Zeit.
Als alles anfing, glaubten die wenigsten an eine entsprechend Überlebenschance der privaten "Sendeeinheit".
Es war vor 25 Jahren die einzige Alternative des Otto Normalfernsehsesselzuschauers aus dem altäglichem "Sendemief" eines Ersten und Zweiten Programmes zu entfliehen.
Und was gab es nicht alles bei dem "Neuling" zu bewundern und zu bestaunen....
Mit "Alles Nichts Oder"? z.B. schaften die Macher des Senders es tatsächlich einen Grossteil der abendlichen "Fernsehzuschauerelite" zu binden. Oder besser gesagt, zu Umgarnen.  Und um diesem dekadenten Nonsens noch eins drauf zu setzen, folgten solch viel sagende Sendungen wie "Tutti Frutti". Die wahrscheinlich erste offizielle Peepshow in einem Fernsehprogramm. Was früher im alten Rom die "Spiele" an sich waren um die unteren Schichten schön flach zu halten, waren nun abendfüllende Sendungen bei RTL.
Die Richtung war nun klar, das Credo bekannt. 5 Minuten Müll und 10 Minuten Werbung. Dieses Konzept ging auf. Und da in Deutschland bekannterweise jeden Tag ein "Dummer" mehr aufsteht, brauchte sich der Sender um die Zuschauergunst nicht weiter Sorgen zu machen.
Und so zieht sich wie ein roter Faden, 25 Jahre lang, die "Verdummungswelle" Tag für Tag durch deutsche Wohnzimmer, flimmert von den Mattscheiben der Bildschirme.
Sendungen wie "Dschungelcamp", "Bärbel Schäfer", "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!", und und und .....werden wahrscheinlich auch in den nächsten 25 Jahren für den nötigen Zulauf bei diesem Privatsender sorgen.
Und falls doch einmal der Stoff ausgehen sollte, kann man sich ja durch Wiederholungen der 15.476 Folge von "GZSZ" an die guten alten Zeiten erinnern, sich langsam wieder zum "Urschlamm" zurückarbeiten.


Ich würde sogar unter Umständen meinem "Bussenfreund" aus Kindheitstagen, welchen ich nie richtig riechen konnte zum Geburtstag gratulieren. Also gratuliere ich auch RTL zum 25. Jahr der Umsatzsteigerung. Denn zu meinem Leidwesen muss ich gestehen, das es ab und an Sendungen gab und noch gibt, die ich mir auch anschaue. Stargate zum Beispiel. Also war nun alles für umsonst?
Aber zum Glück gibt es ja ARTE oder gar Phönix z.B.. Ich hoffe das geht als Entschuldigung durch.


Hochachtungsvoll


r.g.belle

Veröffentlicht in Gedanken

Kommentiere diesen Post

alice hive 01/14/2009 09:15

Ich weiß nicht, was in der Bildzeitung drin steht, außer vielleicht, dass es Müll ist. ;)

kralle 01/14/2009 10:51


Ach zum glück bleibt mir sowas wie Bildzeitung hier erspart. Wobei der "Blick" ist sowas wie Bild der Schweiz. Aber die
lese ich nun erst recht nisch...


LG rolf


Helene 01/13/2009 08:27

Ja, zum Glück gibt es die beiden, als GegengewichtHerzlichstHelene

kralle 01/13/2009 09:09


Von welchen beiden "Bezahlsendern" reden wir hier....?
Aber es obliegt jedem selber was er schaut, wenn er schaut. Die Geschmäcker und "Beistelltischiqs" sind da auch verschieden. Das es genug Zuschauer auf beiden Seiten gibt, beweisen ja ihre
"Daseinsberechtigungen".
Ausserdem kann man ja Abschalten. Es ist auch hier wie mit der Bildzeitung. Keiner liest sie, aber alle kennen sie und wissen was drinnen steht.


Dir auch noch nen schönen Tag


rolf


alice hive 01/12/2009 20:06

Siehst du: Das glaubst DU... ;)Dir auch noch nen schönen Abend.

kralle 01/12/2009 20:17


Irrtum.... ich weis es. Jedenfalls geben meine Erfahrungen über 46 Jahre mir Recht.


alice hive 01/12/2009 18:47

Klar, wenn man daran glaubt, dass es einen erwischt, erwischts einen bestimmt. ;)

kralle 01/12/2009 20:00


Man muss an nix bestimmtes Glauben, um damit es schief geht. Aber die Wahrscheinlichkeit....
ach lassen wir das lieber.


Schönen Abend noch


LG rolf


alice hive 01/12/2009 16:45

Wieso zu nahe getreten?Die Tricks sind gut, aber nicht gut genug um mich reinzulegen. ;) Außer die GEZ bekommt Zugriff auf die Daten, die man bei uns dank Vorratsdatenspeicherung sammelt.

kralle 01/12/2009 17:56


Sag niemals nie.... Irgend wann erwischt es jeden mal. Egal auf welcher Schiene.
Aber wenn deine Daten soweit "sicher" sind, hast du ja Glück.


LG rolf