Frauen sind Schweine....?

Veröffentlicht auf von kralle

Travis hat mich im  Artikel "Frauen sind Schweine" auf seiner Seit, nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Wiedersprechen angeregt.
Aus diesem Grund lieber Travis extra für dich aus meinem Gedichtearchiv hier mal ne Kostprobe was Frauen von uns wirklich "vielleicht" wollen.   Vielleicht trifft das ja sogar auf dich zu?








Frauentraum




Witzig, spritzig und charmant,
Schultern wie ein Kleiderschrank,
schlau soll er sein, mit dunklen Augen,
weichem Mund – so süß wie Trauben.

Das Kinn markant, und kluger Blick,
im Tanga sexy, im Anzug chic,
schöne Haare, Waschbrettbauch,
weiße Zähne, frischer Hauch.

Gepflegte Hände, selbst nach dem Spülen
und stundenlangem Bettenwühlen.
Kochen soll er alle Speisen
und mit ihr die Welt bereisen.

Blumen schenken, nette Worte,
nie vergessen Hochzeitstorte.
Abends Ihre Füße streichen,
nie von Ihrer Seite weichen.

Steifer Kragen, weißes Hemd,
Waschen, Bügeln ihm nicht fremd.
Auch nach endlos Monologen,
nach der Frage: „Hat sie gelogen?“

zärtlich er sie an sich zieht,
und ihr doch sagt: „Ich hab’ dich lieb.“
- Schweißgebadet aus dem Traum
wacht Sie auf im dunklen Raum.

Doch neben Ihr,
oh „Schicksalswunden“,
die Wahrheit schnarcht
schon viele Stunden.




LG rolf



PS: Es gibt da sogar noch ne "Männerversion". Irgendwo finde ich die auch noch. Liegt schon zu lange zurück. Und ich sage nur Vista.

Veröffentlicht in Gedichte

Kommentiere diesen Post

Lisa 01/17/2009 12:00

@Travis: Papikomplex kann gut sein. Mit ihm habe ich mich ja schon immer besser verstanden, als mit meiner Mutti. Wieder Freunde? ;-)Schön, wenn wir dich inspirieren können lieber Rolf. Wir werden schon dafür sorgen, dass du deine kreative Schreibader vollends ausleben kannst. PS: Bin nicht grimmig. Hatte nur den Smiley vergessen;-)

Lisa 01/17/2009 09:26

Ach ja, kann er das? Dann muss ich etwas verpasst haben...

kralle 01/17/2009 11:21


Warum so grimmig junge Frau' Ich hoffe die Munition reicht fürs Wochenende?
bitte macht weider. So bekomme ich einen besseren Einblick, wie es wäre 50 Jahre oder so verheiratet zu sein. Das ist der Stoff den das Leben so schreibt. Und für mich springt vielleicht ne
Geschichte dabei raus. Köstlich.


rolf


Travis 01/17/2009 09:03

@Lisa: Saufabend??? Aldo deine Wortwahl läßt doch sehr zu Wünschen übrig. Und das du jetzt schon mit Männern flirten willst, die stramm auf die 50 zugehen, zeigt mir, dass du einen "Papi-Komplex" hast.

kralle 01/17/2009 11:17


Oder vielleicht genug von dem "unreifen Zwischenobst" auf dem freien Markt.
Zudem Travis, hier mal ne Statistik von mir...
- biologisches Alter = 46
- gefühltes Alter     = 30
- Wii Alter              = 27
- Wii Fitnessalter    = 25
zum Glück gibt es nicht noch andere Angaben. Sonst wäre ich am Ende erst 10 jahre alt.


Lisa 01/17/2009 01:29

Na du Adonis, da staunst du, wah? Wir Mädels brauchen doch keine Männer, um einen Blog zu erstellen. Wäre doch gelacht, wenn wir das nicht selber hinkriegen! Leider ist Travis nicht da (hat heute Saufabend). Bist du noch wach? Können ja ein bisschen flirten;-)

kralle 01/17/2009 08:44


Na staunen is nicht der richtige Ausdruck. Vielleicht wundern. Aber Travis kann gut "Beschreiben". Und so war es
eigentlich klar und vorraus zu sehen.
Na dann viel Spass mal hier bei overblog.


LG rolf


Dornen (Ika) 01/16/2009 22:21

Hallo Rolf,woher kennst du meinen "Traummann"? Hast Du so Einen irgendwo gesehen? Lass es mich wissen, ich dachte bislang, ich müsste mir so einen selber stricken. Hoffe, Du erlebst einen schönen Abend im Theater.Höre (lese) sicher morgen etwas darüber.Herzlichen GrußIka

kralle 01/16/2009 23:48


Hallo Ika.


Ich wusste garnicht das du von Männern träumst. Äh sorry....ich meine nen Traummnann event. hast oder hättest oder so. ich eier jetzt rum. Vergess es. Lieber helfe ich beim Stricken, oder kann dir
das nötige "Fachpersonal" empfehlen.
Ich glaube nicht das ich darüber nen Absatz verlieren werde. War für mich ne Erfahrung der "Schimmelreiter". Immerhin liegen fast 30 Jahre zwischen meiner letzten literarischen Berührung diese
Themas und heute dazwischen. An der Aussage von damals und heute hat sich ein wenig geändert, über die ich erst einmal in Ruhe selber klar werden muss.
Wünsche dir noch nen angenehmen Restfreitag, sowie einen ruhigen Start ins Wochenende.


LG rolf