Dschungelcamp :-(

Veröffentlicht auf von kralle

Es reicht mir jetzt. Überall wird gemotzt und gamault darüber. Aber dennoch sind die meisten sehr gut unterrichtet. Selbst bei uns läuft am Abend diese "Sendung"?.... gestern sogar die Zusammenfassung. Also war von meiner Seite wieder mal die Flucht angesagt.
Ich finde diese Sendung nicht nur pervers, sondern auch dumm. Mir fehlen leider diesmal wirklich die richtigen Worte.
Ich kann es ja noch verstehen, das sich die "Promis" ( übrigens was für Promis? ) hier mit allen möglichen Scheiss und Ekel den Magen füllen. Dadurch bekommt der eine oder andere ja schlieslich endlich mal mehr Gehirn. Zwar nur in den Bauch, als er im Kopf eh schon nicht hat, aber es ist ein Anfang für ihn.  Ich würde es auch noch verstehen, wenn der Sender zum Schluss der Staffel unter den Krokodielen ein "Penisessen" von der Crew veranstalten würde. So bekommt die Sache wenigstens noch einen positiven Abschluss und Sinn. Aber leider ist nix und wird nix von dem passieren. Und so dürfen abgehalfterte Sänger, oder Glücksraddreher weiter sich mit Dreck bewerfen lassen, ihre sinnlosen Sprüche zum Besten geben und die Tierwelt wird als Delikatesse genagelt. Ich fasse es echt nicht, bin teilweise sprachlos.
Maden, Würmer, Insekten und alle anderen Tiere, welche auf dem Speiseplan bei dennen stehen, wehrt euch doch mal endlich. Warum traucht nicht eine "Vogelspieder" endlich mal auf und mischt die Dämlichkeiten nebst Herrlichkeiten so richtig auf. Ich wünsche ihr schon mal jetzt guten Appetit.

Mein Vorschlag für RTL für eine neue "Campstaffel".

"Deutschlandcamp" - Ich bin Arbeitslos. Holt mich da raus......, oder für Millionäre.
                                     - Ich bin Millionär. Organisiert meine Flucht aus Deutschland.

Es gäbe aber auch ne Schweizer Variante.
"Schweizercamp"        - Ich bin Deutscher. Holt mich endlich zu euch, denn ich suche Arbeit, Menschen und ein Leben.


In diesem Sinne, keine Würmer, aber ne Wut im Bauch.


rolf

Veröffentlicht in Gedanken

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Helene 01/22/2009 14:58

Ich weiß nicht, ob ich es dir erzählt habe - Ich habe keinen Fernseher und weiß warumHerzlichstHelene

kralle 01/22/2009 22:50


Nein hast du nicht. Und da ich schon nicht einmal in der Lage bin meine eigenen Gedanken manchmal richtig zu Lesen, wie sollte ich das erst dann bei anderen können?


rolf


Helene 01/22/2009 12:56

Laß dir auf meiner Seite Stockhiebe versetzen HerzlichstHelene

kralle 01/22/2009 22:47


Ups. Domina Helene..... Aber ich stehe doch garnicht auf sowas.
Habe deine Botschaft gelesen. Bei mir liegen einige Bücher "Kunterbunt" hier in Griffweite. Also werde ich dir aber erst morgen aus ....... die gewünschte Seite "Vorschreiben". Bin froh das ich
hier wieder rein konnte. Muss erst die anderen Sachen noch schnell Abarbeiten.

LG rolf


Dodo 01/21/2009 16:35

eeehm... schüchterne Frage, Rolfi: Ist denn Sat 1 besser?Bin ja schon weg...

kralle 01/21/2009 23:55


Mit Sicherheit nicht liebe Dodo.


Travis 01/21/2009 11:22

@opa ottp: Jemand der die ersten Staffeln von "Big Brother" gesehen hat, sollte sich nicht über schlechtes Fernsehen beschweren. Man läuft sonst Gefahr, sich lächerlich zu machen.

opa-otto 01/20/2009 10:03

Am Montag auf 3sat - Kulturzeit hat der RTL-Dirktor Herr Thoma gesagt:"Je intelligenter die Leute sind, desto einfachere, man könnte auch sagen dümmere Programme schauen sie, weil sie den Entspannungseffekt haben. Die wollen sich nicht die 23. Folge von Arbeitslosigkeit im Wattenmeer anschauen, sondern sie wollen irgendetwas Lustiges. Das war früher bei 'Tutti Frutti so', und jetzt ist es eben die Dschungel-Show." So wird schlechtes Fernsehen gerechtfertigt !

kralle 01/21/2009 09:01


Hallo opa und Willkommen bei mir.
Dieser Aussage von Herrn "Dr." Thomma, ist nix mehr hinzu zu fügen. Es spricht für sich selber.
Es gibt mir nur zu denken, das RTL dadurch zu einem Sender für "intelligente" Leute befördert wird. Dann muss ich wirklich fragen....was schauen dann die "Dummen"?
Danke fürs Vorbeischauen und schönen Tag noch.

rolf