Hexentag

Veröffentlicht auf von kralle

Liebe Freunde des nicht ausgesprochenen Wortes und der nicht ganz zu Ende formulierten Hintergedanken.


Morgen ist also in Deutschland ein Feiertag. Der 1.Mai. Die demokratischen Länder unter den europäischen "Entwicklungsgebieten" sind ja mächtig stolz auf diesen Tag. Auch  möchte ich  hier meinen Neid und den entsprechenden politischen "Veräusserungen" zu diesem Ganztagsereignis keine weiteren Verlautbarungen und Mutmassungen folgen lassen. Mir geht es eigentlich mehr um den simplen Tag der "Hexen". Dazu vielleicht die eine mehr oder weniger indiskrete Frage an euch. Aber da es nun einmal ein "weiblicher" Tag sein wird meine liebe Herren, lassen wir zuerst einmal den Damen hier den freiwilligen Schritt in die erste Reihe antretten.
Also meine Hexen....sorry. Sollte es etwas anders formulieren. Also meine Hexen unter den Damen.
Seid ihr auf morgen oder so schon gut vorbereitet? Habt ihr vom letzten Jahr eure Besen generallüberholen lassen und TÜV geprüft?
Für alle jene bis zu denen sich der Fortschritt noch nicht ganz durchgefragt haben sollte, hier eine Alternative für euren "Alten". Äh...Besen meine ich natürlich.
Ein Topmodell. Kann ich jeder umweltbewussten und alternativ denkenden Hexe nur empfehlen.



                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        
An die andere Chromosomenkette der menschlichen Evolutionstreppe habe ich aber noch eine Bitte. Könntet ihr mir mitteilen, wie hoch der Prozentsatz der Vermisstenanzeign nach jener Hexennacht in Deutschland wirklich ist. Genauer gesagt, wieviele Geliebte, Ehefrauen  und Schwiegermütter wurden unter falschen Versprechungen zu jenen "Grossereignissen" eingeladen, und hier zweckentfremdet missbraucht? Für eure "ehrlichen" und journalistische "Ausreden" danke ich euch jetzt schon im Vorraus.
Wünsche egal wie es ausgehen sollte, jedem das Seine entsprechende....gute.


rolf

Veröffentlicht in Schmunzelecke

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

emule 05/12/2009 13:00

Sehr interessant Idee!!!Mir gefällt...Grüsse

Martina+(MinaLosa) 05/02/2009 22:36

Lieber Rolf, du bist ja wirklich ein Genie . Leider habe ich diesen supermodernen Besen erst jetzt gesehen, sonst hätte ich damit zur Arbeit reiten können . Für das nächste Jahr sollte ich mir jedoch unbedingt so ein ding bestellen . Danke für den Tipp.Liebe GrüßeMartina

kralle 05/04/2009 09:13


Mhmmm.... vielleicht erschliest sich jetzt dadurch für mich eine neue Marktlücke?
Ich nehme also geren entsprechende Bestellungen für nächstes Jahr entgegen.


LG rolf


Ika 05/01/2009 23:51

Hallo Rolfi,hätte ja fast Deinen ausgesprochen kreativen Hexenbesen übersehen.*lach* einfach Klasse.Damit fährt Dodo heute rum?Oder ist es Dein Rennauto?Man gönnt sich ja sonst nix...Übrigens, mein Rätsel ist gelöst, aber noch nicht veröffentlicht...War ja wirkllich schwierig, hätte ich nicht gedacht.Liebe GrüßeIka

kralle 05/04/2009 09:12


Das mit dem Rätsel is ja nu auch schon geklärt. Fand ich aber lustig. Ich meine das Ding auf deinem Kopf und die
Vorstellung, dass du deinen Kopf vielleicht auch in der Mikro mit drinnen hatest.

Nen schönen Montag noch.


LG rolf


Margot 05/01/2009 11:54

Vor allem der Rückspiegel beeindruckt mich sehr!

kralle 05/04/2009 09:03


Ich nehme an, du würdest ihn gerne als entsprechenden "Schminkspiegel" gleich benutzen.


LG rolf


Franziska 05/01/2009 01:26

Wow, da lacht mein Hausfrauenherz!  Ist der Lenker auch mit meinem Dyson kompatibel?
Ironischerweise darf ich am Tag der Arbeit ran. -.- Hab ich eine Lust! 

kralle 05/04/2009 09:00


Du Franzi....der passt überall drauf. Jedenfalls fummelt der entsprechende liebende "Hexenmeister" sowas für seine liebste Hexe überall drauf.
Ich hoffe du bist dennoch auch ohne diese Inovation gut durch den Feiertag gekommen?

LG rolf